22.04.2018

Landesliga 2 17. Spieltag, 22.04.2018 SV Uttenweiler - SV Eglofs 2:1 (1:1)

Durch den Sieg schaffen sich die Frauen des SVU fünf Punkte Abstand zum Relegationsplatz.
Der SVU verschlief die Anfangsminuten der ersten HslHalbzeit und musste bereits nach 16 Minuten das 0:1 hinnehmen. Kurz darauf wurde Carina Maurer im Strafraum gefoult, den fälligen Elfmeter verwandelte sie selbst zum 1:1. Nach einer Flanke in der 49. Minute tunnelte Simone Schirmer den Torwart und erhöhte so auf 2:1. Diesen Spielstand konnten die Frauen über die komplette zweite Hälfte retten und sich somit drei wertvolle Punkte sichern.

Es spielten:
Tanja Bledt – Linda Werkmann, Franziska Schrodi, Aline Vogel, Selina Müller – Carolin Jeggle, Moana Rettich (86. Alisa Bledt), Jana Sonnenmoser, Simone Schirmer (90. Leonie Schneider) – Carina Maurer, Yvonne Herzhauser (70. Hannah Guth).

 

Bezirksliga Donau 13. Spieltag, 21.04.2018 SV Uttenweiler II - SGM Fulgenstadt/ Herbertingen 2:3 (0:2)

Trotz guter Spielleistung lagen die SVU-Frauen zur Halbzeit bereits mit 0:2 im Rückstand (15., 26.). Nach dem Wechsel gelang den Blau-Weißen der zwischenzeitliche 2:2-Ausgleich. Selina Kley traf in der 49. Minute, Julia Geiselhart nur eine Minute später. In der 76. Minute konnten die Gäste jedoch die Führung wiederherstellen, dem SVU gelang es trotz kämpferischer Leistung nicht mehr, den Spielstand noch zu drehen.

Es spielten:
Corinna Blersch – Chiara Leukhardt, Theresa Ege, Tanja Bledt, Luisa Deufel – Sarah Keckeisen, Leonie Locher, Selina Kley, Annika Sonnenmoser (46. Benita Reiter), Alisa Bledt (32. Julia Geiselhart) – Leonie Schneider.

 

15.04.2018

Landesliga 2 16. Spieltag, 15.04.2018 SV Sulmetingen - SV Uttenweiler 4:1 (3:0)

Der SVU unterliegt gegen den Tabellenvierten mit 4:1.

Bereits in der 6. Spielminute erzielten die Gastgeber den frühen Führungstreffer. Zwar zeigten die SVU-Frauen einige sehenswerte Aktionen, die gute Offensive des SV Sulmetingen konnte den Vorsprung in der ersten halben Spielstunde jedoch auf 3:0 ausbauen, wogegen auch die starke SVU-Keeperin Corinna Blersch nichts mehr ausrichten konnte.
Nach dem Wechsel zeigte sich der SVU weiter kämpferisch, was bald belohnt wurde. In der 64. Minute netzte Aline Vogel nach Vorlage von Carina Maurer zum 3:1-Anschlusstreffer ein. Nur wenig später bekamen die Gegnerinnen nach einer umstrittenen Situation einen Eckball zugesprochen, den sie zum vorentscheidenden 4:1 nutzten (68.).

Es spielten:
Corinna Blersch – Selina Müller, Franziska Schrodi, Chiara Leukhardt, Tanja Bledt (46. Simone Schirmer, 77. Alisa Bledt) – Carolin Jeggle, Eva Moser, Yvonne Herzhauser, Jana Sonnenmoser (79. Moana Rettich) – Carina Maurer, Hannah Guth.

Bezirksliga Donau

Das Spiel der zweiten Frauenmannschaft gegen die SG Öpfingen wurden abgesagt.

08.04.2018

Landesliga 2 15. Spieltag, 08.04.2018 SV Uttenweiler - TSB Ravensburg 5:2 (1:1) 

Den Frauen des SVU gelingt mit dem Sieg gegen Ravensburg ein Befreiungsschlag im Kampf gegen den Abstieg. 

Das Spiel war in der Anfangsphase sehr ausgeglichen, in den ersten 20 Minuten kam keine der beiden Mannschaften zu nennenswerten Chancen. Der 1:0 Führung des SVU durch Jana Sonnenmoser folgte kurz vor der Halbzeit der Ausgleich.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit machten die SVU Frauen zwar Druck, dennoch fiel durch einen Konter in der 70. Min das 1:2. Der SVU behielt weiter die Nerven und erzielte durch den Treffer von Aline Vogel in der 75. Min den ersehnten Ausgleich. Nun gab es kein Halten mehr und durch Tore von Hannah Guth, Laura Marquart und Aline Vogel konnte der Sieg mit 5:2 Toren sichergestellt werden. Die Blau-Weißen konnten sich somit vom Relegationsplatz entfernen. 

Es spielten: Corinna Blersch - Selina Müller, Franziska Schrodi, Jana Sonnenmoser (65. Tanja Bledt), Chiara Leukhardt - Carolin Jeggle (70. Hannah Guth), Eva Moser, Simone Schirmer(51. Laura Marquart), Yvonne Herzhauser - Carina Maurer, Aline Vogel.

 

Bezirksliga Donau 11. Spieltag, 08.04.2018 SV Unlingen – SV Uttenweiler II  2:1 (2:0)

Torschützin: Selina Kley (60.)

31.03.2018

Bezirkspokal Donau - Halbfinale

SV Uttenweiler II – SG Öpfingen 5:0 (3:0)

Mit einem klaren Sieg zieht die zweite Frauenmannschaft des SVU ins Finale des Bezirkspokals ein. Leonie Locher setzte mit ihren Treffern in der 15. und 28. Minute ein erstes Zeichen in dieser Partie. Aline Vogel erhöhte noch vor dem Wechsel auf 3:0 (41.). Mit ihren Toren schraubten Carina Maurer (48.) und Luisa Deufel (59.) das Ergebnis weiter nach oben und sorgten so für einen deutlichen 5:0-Endstand. Im Finale wartet mit der SGM Bad Saulgau/Renhardsweiler der letztjährige Pokalsieger auf die Blau-Weißen.

Es spielten:

Corinna Blersch – Linda Werkmann, Theresa Ege, Tanja Bledt, Luisa Deufel – Sarah Keckeisen (80. Benita Reiter), Leonie Locher, Selina Kley (77. Annika Sonnenmoser), Carina Maurer (85. Alisa Bledt) – Simone Schirmer, Aline Vogel (82. Leonie Schneider).  

25.03.2018

Landesliga 2 14. Spieltag, Spvgg. Berneck/Zwerenberg – SV Uttenweiler I 0:0 (0:0)

Der SV Uttenweiler kann aufgrund seines kämpferischen Verhaltens einen Punkt aus dem Schwarzwald entführen. 

Die Damen des SVU fanden nur schwer ins Spiel, zudem stand die Spvgg. Berneck/Zwerenberg als beste Defensive der Landesliga sehr kompakt und erschwerte das Offensivspiel des SVU. Da die Gegnerinnen ihre Chancen nicht nutzten und der SVU aufopferungsvoll kämpfte, endete die Partie mit einem Unentschieden. 

Es spielten: Julia Geiselhart – Selina Müller, Franziska Schrodi (80. Tanja Bledt), Chiara Leukhardt, Carolin Jeggle –Eva Moser, Simone Schirmer, Moana Rettich (58. Romy Schneider), Yvonne Herzhauser – Carina Maurer, Hannah Guth (46. Aline Vogel).

Bezirksliga Donau 10. Spieltag, SV Uttenweiler II – FV Weithart 0:0 (0:0)

Kein Bericht.

11.03.2018

Landesliga 2 12. Spieltag, TSV Sondelfingen – SV Uttenweiler I 1:1 (0:0)

Bereits in den Anfangsminuten der Partie erspielten sich die Blau-Weißen Chancen, die jedoch nicht zur frühen Führung genutzt wurden. Hannah Guth hatte mit ihrem Torschuss in der 4. Minute das 1:0 auf dem Fuß, ein Freistoß nur wenige Minuten später verfehlte den gegnerischen Kasten knapp. Die Gastgeberinnen fanden daraufhin durch einen gefährlichen Eckstoß zurück ins Spiel, das dann aber auf beiden Seiten ausgeglichen und ohne nennenswerte Großchancen verlief. 

Erst nach der Halbzeit nahm die Partie wieder an Fahrt auf, als es Hannah Guth eine schöne Hereingabe von Simone Schirmer zum ersehnten 0:1 verwertete (50.). Die Gegnerinnen erhöhten nun den Druck und markierten mit ihrem Ausgleichstreffer in der 60. Minute zugleich den Endstand der Partie. 

Es spielten: Julia Geiselhart – Chiara Leukhardt, Franziska Schrodi, Hannah Guth (54. Aline Vogel), Selina Müller – Carolin Jeggle, Moana Rettich (46. Simone Schirmer), Jana Sonnenmoser (73. Tanja Bledt), Eva Maria Moser – Carina Maurer, Yvonne Herzhauser.

04.03.2018

Landesliga 2 10. Spieltag, SC Unterzeil-Reichenhofen – SV Uttenweiler I 2:0 (1:0)

Mit einer Niederlage im Nachholspiel startet die erste Frauenmannschaft in die Rückrunde. 
Die Damen des SVU konnten gegen den Tabellenzweiten über weite Strecken mithalten, mussten jedoch am Ende die Überlegenheit der Allgäuerinnen akzeptieren. Die Gegnerinnen überzeugten durch eine effektivere Chancenverwertung und entschieden das Spiel durch Tore in der 43. und 48. Minute für sich. Nach dieser Niederlage gilt die Konzentration den nächsten Spielen, in denen sich die SVU-Frauen gegen Mannschaften aus dem Tabellen-Mittelfeld behaupten müssen. 

Es spielten: Julia Geiselhart – Selina Müller, Franziska Schrodi, Chiara Leukhardt (68. Tanja Bledt), Carolin Jeggle – Eva Moser, Simone Schirmer (46. Moana Rettich), Yvonne Herzhauser, Jana Sonnenmoser (73. Leonie Locher) – Carina Maurer, Hannah Guth.

25.11.2017

Landesliga 2, 11. Spieltag

SV Uttenweiler – VfL Herrenberg 3:2 (2:0)

Durch einen erneuten Sieg in Folge konnten die Damen des SVU ihren 8. Tabellenplatz festigen und einen kleinen Vorsprung von 4 Punkten auf die Abstiegsplätze sichern.

Bereits in der ersten Minute gingen die Blau-Weißen in Führung. Ein Weitschuss von Franziska Schrodi von der Mittellinie sprang über die VfL-Torfrau in das gegnerische Tor. Nur zwei Minuten später erhöhte Hannah Guth nach einer Hereingabe von Eva Moser auf 2:0.

Wenige Minuten nach der Pause schraubte Jana Sonnenmoser den Spielstand aus dem Lauf auf 3:0 (60.). Spielerisch war die Partie im weiteren Verlauf ausgeglichen, den Gästen aus Herrenberg gelang es vorerst nicht, ihre Chancen zu nutzen. Gegen Ende wurde es jedoch nochmals spannend, als die Frauen des VfL in der 81. und 89. Minute das Tor des SVU trafen und das Ergebnis damit auf 3:2 verkürzten.

Es spielten: Corinna Blersch – Selina Müller, Franziska Schrodi (73. Tanja Bledt), Chiara Leukhardt – Carina Maurer (65. Romy Schneider), Carolin Jeggle, Eva Augustin (79. Linda Werkmann), Hannah Guth, Jana Sonnenmoser, Yvonne Herzhauser – Eva Moser

Archiv

weitere Spielberichte finden Sie im Archiv